Logo Stadt Zwenkau
  Sie sind hier: Home
 
EFRE


Banner
 

Wasserstand Zwenkauer See:

Wasserstand derzeit um die 112,60 m ü.NHN bis Fertigstellung der Harth-Schleuse und des Harth-Kanals.

Endwasserstand nach Fertigstellung (ca.2022): 113,5 m ü.NHN

 

Kulturstiftung Landkreis Leipzig gegründet

Von links: Frank Rübner (Vorstand), Henry Graichen (Stiftungsratspräsident), Nina Schreckenbach (Vorstand), Holger Schulz (Stiftungsrat) und Regina Kraushaar (Präsidentin Landesdirektion Sachsen)

 

Am Freitag, den 23.10.2020 übergab die Präsidentin der Landesdirektion Sachsen, Regina Kraushaar, offiziell die Gründungsurkunde an die VertreterInnen der Kulturstiftung Landkreis Leipzig.

Die Stiftung fungiert als Träger für das Haus Rabe (Ebertstraße 26, Zwenkau), das der Öffentlichkeit künftig als Ausstellungshaus zugänglich wird.

 

Foto von links: Frank Rübner (Vorstand), Henry Graichen (Stiftungsratspräsident), Nina Schreckenbach (Vorstand), Holger Schulz (Stiftungsrat) und Regina Kraushaar (Präsidentin Landesdirektion Sachsen).

   

II. Sozialreport

 

Der II. Sozialreport der Stadt Zwenkau ist ab sofort ONLINE.

   

Großfiguren im öffentlichen Raum

Der Jugendtreff Leuchtturm präsentiert die Ergebnisse des Projektes Großfiguren im öffentlichen Raum.

Ausstellungseröffnung 30.10.2020, um 14.30 Uhr am Steinpark Zwenkauer See


   

Inzidenz über 50

Landkreis Leipzig wird Risikogebiet

Keine Auswirkung auf Pendler und nur selten auf Urlaub in Deutschland

Nachdem die 7 Tage Inzidenz heute über 50 lag, wird der Landkreis Leipzig als Risikogebiet eingestuft werden. Die neue Corona-Schutzverordnung, die ab Samstag gelten wird, enthält bereits viele Regeln, die ab einer Überschreitung der Inzidenzzahl von 35 bzw. 50 gelten. Einen ersten Überblick finden Sie bereits hier.

Zwei Dinge sind vorab für unsere Bürgerinnen und Bürger wichtig:

  • Auch wenn der Landkreis Leipzig als Risikogebiet gilt, die Pendler können weiterhin zur Arbeit - auch in andere Bundeländer.
  • Zum Urlaub: Mittlerweile haben fast alle Bundesländer das Beherbergungsverbot aufgehoben. Bitte informieren Sie sich kurz vor Reisebeginn.

Diese Pressemitteilung wurde erstellt von Brigitte Laux.

   

Instandsetzung Brücke Kleindalzig

Die Brücke auf der K 7958 über die Weiße Elster bei Kleindalzig ist wegen schlechtem Zustand seit Ende März für alle Fahrzeuge über 3,5 t gesperrt. Im Zeitraum vom heutigen Tag den 22.09.2020 ab 15:00 Uhr bis einschließlich 31.10.2020 wird das Bauwerk für jeglichen Fahr-und Fußgängerverkehr gesperrt.

Die Umleitung für den Verkehr erfolgt während der Bauzeit über die K 7958 nach Großdalzig und weiter über die K 7957 zur benachbarten Brücke elsterabwärts in Zitzschen zur B 186. Der Schulbusverkehr wird gemäß der Abstimmung mit dem Unternehmen Regionalbus Leipzig GmbH von Kleindalzig über Wiederau gefahren.

Weiterlesen: Instandsetzung Brücke Kleindalzig

   

Neuigkeiten aus dem Bauamt

Baumaßnahmen Gemeindezentrum Großdalzig – Baubeginn 28.09.2020

Neubau Feuerwehrgerätehaus am Gemeindezentrum Großdalzig

Im Hofbereich des Gemeindezentrums Großdalzig soll ein Hallenneubau für ein Feuerwehrfahrzeug mit einem Verbindungsgang zum Bestandsgebäude des Gemeindezentrums errichtet und im Erdgeschoss des Bestandsgebäudes Räume zur Nutzung der Freiwillige Feuerwehr hergestellt werden. Für die Kinderarche werden dann zukünftig Räume, wie auch weiterhin für die Vereinstätigkeit der ortsansässigen Vereine, in den Obergeschossen des Gemeindezentrums zur Verfügung stehen.

Weiterlesen: Neuigkeiten aus dem Bauamt

   

Seite 1 von 2