Logo Stadt Zwenkau
 

Ehrenamt

Wenn Sie als (Vor-)Ruheständler gern eine Aufgabe für hochbetagte, ältere Menschen übernehmen möchten, können Sie sich ehrenamtlich engagieren und im Rahmen des sächsischen Förderprogramms „Alltagsbegleiter“ eine finanzielle wie versicherungsrechtliche Anerkennung erhalten.

Als ehrenamtlicher Alltagsbegleiter unterstützen Sie ältere Menschen, welche Hilfe im Alltag wünschen. Ob Gespräche führen, gemeinsam spazieren gehen, beim Einkaufen helfen oder zum Arzt begleiten, die Hilfe ist verschieden. Vorrangig soll die Alltagsbegleitung ältere Menschen vor Einsamkeit schützen.

Die Alltagsbegleiter können im Monat zwischen 16 bis 32 Stunden ehrenamtlich tätig sein und erhalten hierfür eine Aufwandsentschädigung  bis zu 80,00 EUR. Für die betreute Person ist das Angebot aufgrund einer Förderung kostenfrei.

Melden könne sich alle, welche Interesse haben Ehrenamtlich tätig zu sein oder eine Unterstützung wünschen. Frau Baldauf von der Koordinierungsstelle GeriNet steht Ihnen bei Fragen sehr gern unter der 034203/42 125 zur Verfügung.

Bild