Logo Stadt Zwenkau
  Sie sind hier: Home
 
EFRE


Banner
 

Wasserstand Zwenkauer See:

Wasserstand derzeit um die 112,60 m ü.NHN bis Fertigstellung der Harth-Schleuse und des Harth-Kanals.

Endwasserstand nach Fertigstellung (ca.2022): 113,5 m ü.NHN

 

Pressemitteilung vom 29.03.2011

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4

Mit 15 km/h bis ans Ende der Welt

„Worum geht es im Leben überhaupt?“ Diese Frage stellt sich Maximilian Semsch zu Beginn seines Films „What a Trip“, zu sehen am 01. April um 20 Uhr im KulturKino zwenkau. In dieser Reportage berichtet er vom Abenteuer seines Lebens. Sein Ziel ist es, das Ende der Welt aus eigener Kraft zu erreichen - auf seinem Fahrrad. Es sind geschätzte 18.000 Kilometer bis Singapur durch insgesamt 12 Länder. Untrainiert macht sich Semsch mit über 50 kg Gepäck und einer Videokamera auf den Weg. Das daraus entstandene filmische Tagebuch zeigt einen Menschen, der keine Mühen scheut, um sich einen Traum zu erfüllen: den Traum von der absoluten Freiheit und der Entdeckung unbekannter Kulturen. Der Eintritt kostet 10, ermäßigt acht Euro.

Da lag Musike drin

Musikalische Lesung mit Reiner Süß

Am Samstag, dem 02. April, können Besucher einen unterhaltsamen Nachmittag im KulturKino zwenkau erleben. Unter dem Motto „Da lag Musike drin“ liest der Opernsänger Reiner Süß aus seiner gleichnamigen Autobiographie und gibt einige Kostproben seines musikalischen Könnens. Als Opernsänger wie als Unterhaltungsmusiker genoss Reiner Süß in der DDR enorme Popularität. Wo immer er auftrat, begeisterte er die Zuschauer. Mit seiner Fernsehsendung »Da liegt Musike drin«, die der heiteren Musik zwischen Oper, Operette, Musical, Volkslied und Schlager gewidmet war, erreichte er zwischen 1968 und 1985 ein Millionenpublikum. Beginn ist 16 Uhr, der Eintritt kostet 13 Euro.

Kartenreservierung unter 034203/ 62393 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Weitere Informationen zum Programm gibt es unter www.kulturkino-zwenkau.de